Unser Meisterbetrieb - unser Team

Der Malerbetrieb Karl Brach kann auf ein langes Firmenbestehen zurückblicken. Der 1967 von Karl Brach gegründete Malerbetrieb besteht seit nunmehr fast 50 Jahren. Nachdem Karl Brach 1950 seine Lehre bei einem Maler in Ransbach-Baumbach begann, blieb er für 17 Jahre dort. Karl Brach war erst als Lehrling und später als Geselle dort tätig. Sein Meister übermittelte Ihm die Fertigkeit des Malerhandwerks von Grund auf.

Stand 1965 legt Karl Brach in Koblenz seine Meisterprüfung ab und gründete 1967 in Herschbach seine eigene Firma. Seit dieser Zeit wuchs die Firma kontinuierlich. In den darauf folgenden Jahren konnte dann Karl Brach zusammen mit seinen Söhnen Andreas und Charly Brach † seinen Meisterbetrieb erfolgreich ausbauen.

Neben dem Gründer Karl August Maria Brach führt heute sein Sohn Andreas Brach, seines Zeichen ebenfalls Malermeister seit dem 06. Juli 1989, das Unternehmen. Er hat nach einer Ausbildung an der ältesten Malerschule Deutschlands die Meisterprüfung bestanden und sorgt seit dieser Zeit dafür, dass die Karl Brach GmbH für ihre Zuverlässigkeit und Sorgfalt bekannt bleibt. Die handwerkliche Tradition wird auch weiterhin in der Familie fortgeführt. So absolvierte der Sohn von Andreas Brach, Bennet Brach, seine Ausbildung im familieneigenen Betrieb und konnte 2013 die Ausbildung erfolgreich mit der Gesellenprüfung abschließen. Da Bennet Brach als Geselle im Betrieb weiterarbeitet, sorgt somit auch die junge Generation für die Weiterführung des Traditionsbetriebes.

 

Malermeisterfachbetrieb Karl Brach GmbH